Jenseitsvorstellungen, Kulturen

Lustgärten und Totenstädte: Paradiesvorstellungen jenseits des Garten Edens Wenn wir sterben, kommen wir ins Paradies, jenen mythischen Ort, „wo Milch und Honig fließt“. So zumindest der Glaube in jüdisch-christlich-islamischen Religionen. Doch auch viele andere religiöse Vorstellungen kreisen um die Gedanken an das Lebennach dem Leben – und an den Ort, an den man dann geht.…

Details

Männer und Frauenwelten oder vom Mythos der „unterdrückten“ fremden Frau

Das Bild von „unterdrückten“ Frauen in und aus fremden Kulturen begleitet uns jeden Tag. Durch männlich geprägte Forschungen haben sie unsere Vorstellungen von Geschlechterverhältnissen aus anderswo geprägt. Wie verzerrt diese Darstellungen allerdings sein können, zeigen viele Ethnologinnen durch ihre Arbeiten. „Ach guck mal, wie schön,“ interessiert hält Sybille bei einem Auslandsrtikel über Frauen in Indien…

Details

Ethnozentrismus – die Kunst der eingeschränkten WeltSicht

Erleichtert und leicht müde schließt Christiana den Koffer zu. Endlich geschafft. Alles ist gepackt. Morgen geht es los, zurück in die Heimat, zurück nach Deutschland. Ein mehrmonatiger Forschungsaufenthalt geht damit zu Ende. Fast ein Jahr lang haben sie und ihr Mann nun bei den Wampar, einem indigenen Volk in Papua Neuguinea gelebt und geforscht. Plötzlich…

Details
Julia Herz El Hanbli am Arbeitsplatz

Warum ich es liebe, über kulturelle Vielfalt zu reden

Wie kamen Menschen zu ihren Kulturen? Was ist überhaupt „Kultur“ und warum ist es wichtig, sich mit ihr zu befassen? Seitdem ich Ethnologin bin, hat mich dieser Themenkomplex – Mensch, Kultur, und alles Dazwischen – gepackt. Mittlerweile habe ich mir drumherum ein Business erschaffen. Hier verrate ich dir, warum ich so liiiebe, was ich tue.…

Details

Kommunikation und Kultur: Wie hängen die denn zusammen?

Kommunikation – dieses MiteinanderReden – ist manchmal, uff, soo kompliziert! Du kennst doch sicher solche Situationen: Da säuselt Frau Gemahlin „Schatz, was soll ich denn anziehen? Das Kleid in sexy oder in leger…?“ doch kaum will sich der Gatte fürs Legere aussprechen, haut’s ihm eine Blumenvase um die Ohren, gefolgt von einem beleidigten „Hast du…

Details

So prägt deine Wahrnehmung deine Kultur

„Boah, schon wieder scharfe Linsensuppe so früh am Morgen?! Können die nicht mal normales Frühstück zubereiten?!?“ „Oh Gott, können die bitte aufhören, mitten in der Nacht zu hupen???“ „Nein, ich werde ganz sicher NICHT in dieses überfüllte Taxi steigen!!!“ Julia, in ihren 20er Jahren. Auf ihren Studienreisen durch Indien und Kenia. Was ist passiert? Ein…

Details

Made by Humans! Kultur als von Menschen geschaffene Lebenswelt. Teil 3

Auch wenn der enge Kulturbegriff auch heute noch überall Verwendung findet – man schaue nur in die Zeitungen und Magazine – ist er doch, nun ja, nicht das Gelbe vom Ei. Wir erinnern uns: Ein enger Kulturbegriff suggeriert, dass man in der Lage ist, Gutes vom Schlechten zu unterscheiden. Dass man generell in der Lage…

Details

Von Platons Höhlenbewohner:innen und philosophischen Heilsbringern. Kultur und Hochkultur. Teil 2

Ok. Nun im ersten Teil habe ich den Nebel rund um die Entstehung des Begriffs Kultur hoffentlich ein wenig gelichtet. Es ist jedenfall etwas, was von Menschen gemacht wurde. Irgendwann hat sich der Begriff „Kultur“ etabliert. Und dann sogleich als Gegenpart zur „Natur“ herangezogen. Natur – da ist es wild und durcheinander und barbarisch. Kultur…

Details

Von Bakterienkulturen bis Kulturschock – eine Reise durch das Bedeutungs-Wirrwarr des Begriffs „Kultur“. Teil 1

Was hat ein Kulturbanause mit einer Kulturtasche gemein? Bakterienkultur mit Kulturschock? Oder Joghurtkultur mit Leitkultur? Nicht viel. Außer dieses einen kleinen Wörtchens: „Kultur“. In dieser Reihe nehme ich dich mit auf eine Reise des Begriffs „Kultur“, von den Anfängen bis zu seiner heutigen Bedeutung. Der Begriff „Kultur“ ist in aller Munde Nationalkultur, Kulturraum, Geisteskultur, Kulturbanause,…

Details