Jahrelange Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedenen Kutluren hat mir gezeigt:

Für gegenseitiges Verstehen reicht eine gemeinsame Sprache allein nicht aus!

Gemeinsame Sprache allein erklärt nicht, warum dein Gegenüber

  • sich so anders verhält
  • so anders reagiert
  • so ganz anders auf die Welt blickt

als DU.

Du musst also auch ein Verständnis für die kulturellen Hintergründe deines Gegenüber entwickeln.

Du musst also etwas über die Kultur des Anderen wissen, um ihn zu verstehen.

Interkulturelle Kompetenz hilft, Verständnis und Verständigung zu erreichen.

Meine Vision:

Und das wünsche ich mir für dich:

  • mehr Know How im Umgang mit dem kulturell Fremden
  • keine Berührungsängste in interkulturellen Begegnungen
  • Wissen, wie du mit einem Kulturschock umgehen kannst
  • Wissen, wie Stereotype, Klischees und Vorurteile entstehen, sie erkennen und (möglichst) vermeiden
  • OHA-Moment: Dass Menschen aus anderen Kulturen immer Gründe für ihr Handeln haben

Kurz: Aktiviere Deine Interkulturellen Kompetenzen!

Mit ihrer Hilfe ist es ein kleiner Schritt, mit Missverständnissen und Konfliktsituationen in interkulturellen Begegnungen souverän und entspannt umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare